Kath-Kirche-Geroldswil

Pfarrei St. Johannes
Direkt zum Seiteninhalt

Mitteilung der Kirchenpflege:
Beschluss der Kirchgemeindeversammlung vom 27. Juni 2021

Die Kirchgemeindeversammlung hat am 27. Juni 2021 einstimmig beschlossen:

1. Die Jahresrechnung 2020 samt Sonderrechnung(en) der röm.-kath. Kirchgemeinde St. Johannes, Geroldswil mit einem Aufwand von
CHF 1'189'432.62, einem Ertrag von CHF 1'094'816.26 und somit einem Aufwandüberschuss von CHF 94'616.36, der eine Senkung des Eigenkapitals von CHF 3'396'857.01 auf CHF 3'302'240.65 bewirkt, wird genehmigt.

2. Die Statuten des Pfarreirates werden einstimmig angenommen.

Für das PDF des gesamten Beschlusses, klicken Sie bitte hier!
Vergangenes aus unserer Pfarrei:
Erstkommunion 5. und 6. Juni 2021
Die 30 Erstkommunikanten durften aufgrund der Verordnungen mit 90 Gästen den Gottesdienst feiern. Am Samstag hatten wir Wetterpech, es hat leider nur einmal geregnet. Aber die Freude, liessen sich die Kinder nicht nehmen... (den ganzen Text finden Sie hier!)
Erstkommunion der 4. Klässler am 26. Juni 2021
12 Kinder aus der (3. und) 4. Klasse konnten nun endlich ihre Erstkommunion mit einem feierlichen Gottesdienst abschliessen.
Zum Thema "Unter dem Schirm des Höchsten" haben sie den Gottesdienst mitgestaltet, ihn bunt und fröhlich gemacht und konnten dann ihren ganz besonderen Moment geniessen, als sie gemeinsam das erste Mal die Kommunion empfangen und die Hostie gegessen haben.
Wir wünschen ihnen ein von Gott gesegneten, beschirmten und wunderbaren weiteren Lebensweg.
Carolin Suhling, Katechetenteam
Kontaktadresse
Katholische Pfarrei St. Johannes
Poststrasse 5B
8954 Geroldswil
Tel.: 043 455 48 48

nächste
18. September um 10.30 Uhr und 17.00 Uhr
Firmung mit Generalvikar Luis Varandas
19. September um 10.15 Uhr
Eidg. Dank-, Buss- und Bettag
26. September um 10.15 Uhr - Pfarreifest
Familiengottesdienst
Chinder-Chilä im Welbrig

3. Oktober um 10.15 Uhr
Chinder-Chilä im Welbrig
!! SCHUTZKONZEPT !!
für Firmung, Erstkommunion und Familiengottesdienste
Detaillierte Informationen entnehmen Sie bitte dem Infoflyer
Zurück zum Seiteninhalt